Der Inhalt

Vor dem Hintergrund des Vietnamkrieges und den Studentenunruhen ist dieses Musical zu sehen und zu verstehen. HAIR weist keine Handlung im eigentlichen Sinn auf, sondern besteht aus einem Kaleidoskop von Songs und Tänzen,in denen für die bunte, gewaltfreie Gegenkulur der Hippies (Flower-Power, Blumenkinder) geworben wird. Es geht in "Hair" um den Generationenkonflikt, den Protest der Jugend gegen die Erwachsenen und die Konsum- und Wohlstandsgesellschaft, die Ablehnung autoritärer und hierarchischer Strukturen, gegen Rassismus für Toleranz, sexuelle Freizügigkeit, um Drogen, Esoterik, Freundschaft und Solidarität, die Anprangerung des Krieges, die Frage nach dem Sinn des Daseins und die Sehnsucht nach einer neuen Ära (im Zeichen des Wassermanns) mit einem neuen Lebensgefühl.